Yoga Circus » Yoga und Hebammenpraxis in Buchholz in der Nordheide bei Hamburg

Masthead header

Acro Yoga Workshop Wochenende

30.November – 02. Dezember 2018

Der Yoga Circus freut sich ungemein, Aly Johnson und Scott Cooper aus Amerika bei uns begrüßen zu dürfen. Diese beiden Vollblut-Akrobaten werden uns ein ganzes Wochenende lang mit 5 Workshops verwöhnen, die eure Technik und euer Verständnis verfeinern und erweitern werden. Jeder Workshop wird euch neue Elemente näher bringen, die ihr in eure Praxis integrieren könnt und diese enorm weiter bringen wird.

 

PROGRAMM:

30.11.18, 20.00-22.00 Uhr   // Workshop #1 – Grundlagen und mehr
01.12.18, 12.00-14.30 Uhr   // Workshop #2 – Washing Machines
01.12.18, 16.30-19.00 Uhr   // Workshop #3 – Standing on Hands
02.12.18, 10.30-13.00 Uhr   // Workshop #4 – Handstands on Hands
02.12.18, 15.00-17.30 Uhr   // Workshop #5 – Dance Lifts

 

Workshop #1 – Grundlagen und mehr // 30.11.2018, 20.00-22.00 Uhr

Gute technische Grundlagen sind die Flügel, die euch in neue Höhen tragen werden. Daher werden wir in diesem Workshop unsere Körper durch das Verbessern / Entwickeln unserer Technik auf´s Fliegen vorbereiten. Wir werden uns verschiedene Griffe und Kontaktpunkte anschauen und verfeinern. Hilfreich für jeden, egal ob ihr gerade an eurem Star arbeitet oder an dynamischen „Hand to Hand“- Sachen.
Voraussetzungen für diesen Workshop:
Grundlagen im L-Basing (Shoulderstand, Star, Sidestar, etc.)

 

Workshop #2 – Washing Machines // 01.12.2018, 12.00-14.30 Uhr

Ihr habt eine solide Acro-Yoga-Basis, kennt die einzelnen Posen und könnt sie verbinden? Dann lasst uns in diesem Workshop der Schwerkraft trotzen, fließen und fliegen, ohne den Boden zu berühren! Wir werden uns Schritt für Schritt, Position für Position, verschiedene Washing Machines erarbeiten und dabei den Fokus auf saubere Übergänge und den Umgang mit Flieh- und Schwerkräften richten.
Voraussetzungen:
Solide Grundlagen im L-Basing (Shoulderstand, Star, Sidestar, etc.)
oder Workshop #1

 

Workshop #3 – Standing on Hands // 01.12.2018, 16.30-19.00 Uhr

Die Fähigkeit, elfengleich auf den Händen eines anderen zu stehen, laufen und sich zu drehen, erfordert eine Menge Technik, Übung und sich aufeinander einzustellen. Genau damit werden wir euch in diesem Workshop versorgen und euch damit Schritt für Schritt die Freiheit zu geben, auf Händen tanzen zu können.
Voraussetzungen:
Sehr gute L-Basing- Kenntnisse und etwas Erfahrung mit Foot to Hand
oder Workshop #1 und #2

 

Workshop #4 – Handstands on Hands // 02.12.2018, 10.30-13.00 Uhr

Ausrichtung und Verbindung sind für Hand to Hand entscheidend. Genau diese beiden Elemente werden wir uns genauer anschauen, runterbrechen und euch zeigen, wie ihr sie benutzen könnt, um die Schwerkraft auszuhebeln.
Für diejenigen von euch, die schon mehr Erfahrung mit Hand to Hand haben, werden wir die Herausforderung noch etwas größer machen und eure Praxis mit ein bisschen Dynamik würzen.
 Voraussetzungen:
10 Sekunden L-Basing Foot to Hand und 10 Sekunden Handstand an der Wand (nur Flyer)
oder Workshop #1 bis #3

 

Workshop #5 – Dance Lifts // 02.12.2018, 15.00 – 17.30 Uhr

Zu wissen wie man einen Flyer sauber und leichtfüßig in die Luft und wieder auf den Boden bringt, lässt eure Praxis mühe- und schwerelos erscheinen. Dies ist nicht nur wichtig wenn ihr plant, euer Können vor anderen zu präsentieren, sondern macht auch eure gesamten Abläufe fließender.
In diesem Workshop werden wir uns genau auf diese fließenden Bewegungen auf dem Boden, in der Luft und dazwischen konzentrieren. Wie können Base und Flyer diesen Bewegungsfluß fördern, wie kann der Flyer durch seine Körperausrichtung, die Position, Übergänge und das Timing unterstützen? Wie werden aus Base und Flyer ein einziges Geschöpf, dass sich harmonisch und grazil bewegt?
Voraussetzungen:
Sehr gute L-Basing-Kenntnisse (Shoulderstand, Star, Sidestar, etc.) und etwas Erfahrung mit Standing Acro oder Workshop #1 bis #4

 

Kosten:

40,- € pro Workshop
50,-€ pro Workshop (ohne Voranmeldung)
150,-€ alle 5 Workshops
175,-€ alle 5 Workshops (ohne Voranmeldung)
**********
120,- € alle Workshops (für die ersten 6 Anmeldungen)
Acro-Yoga-Teacher bekmmen 10% Rabatt auf den Preis für alle Workshops
**********
Anmeldungen unter info@yogacircus.de

 

*****ABOUT SCOTT COOPER*****

Scott Cooper is an acrobat who has been practicing and teaching since 2011. He has studied Acroyoga, Dutch style acrobatics, circus performance, sports-acrobatics, dance lifts, cheer-leading, etc.. Scott blends principles from all of these styles in order to create maximum versatility in partner movement. For 2 years, he trained and performed with AcroSanct under the tutelage of Master Chinese Acrobat Lu-Yi. Last year, he was a performer on the 2017 tour of the Broadway musical, Pippin – facilitated by Seven Fingers. He now travels all over the world to teach and perform.

IG: @acrospherics
FB: fb.com/scott.j.cooper & fb.com/scottcooperacro

*****ABOUT ALY JOHNSON*****

Aly accidentally found acroyoga in 2014 and hasn’t stopped since. Her background in gymnastics, along with her Master’s degree in kinesiology and sport psychology add multiple dimensions to her personal practice and teaching style. For Aly, acro is more than just movement; it is the art of combining physical and emotional trust in yourself and your training partners. Aly has taught yoga and pilates for years and recently completed her acroyoga teacher training in Thailand. The combination of her passion for acro and love for travel has resulted in a journey that has spanned the globe and shows no signs of stopping.

IG: @alyalyacro
FB: fb.com/alyyykiinsacro